Gemeinde Großvargula 1236 Jahre 786 - 2022
Gemeinde  Großvargula1236 Jahre   786 - 2022

Bilder vom Kürbisfest online

Vielen DANK an unsere Fotografin - Anita Kiwel...


Sonniges Kürbisfest -

 

zum 4. Mal lud Großvargula Groß und Klein zum Kürbisfest ein.

 

Nicht nur das Wetter gelang den Organisatoren des Kürbisfestes sehr gut, auch rundum stimmte alles. Gute Laune, viele Stände, reichlich Essen und Trinken sowie ein gut besuchtes Fest gehörten zu diesem Tag. Doch das war nicht alles, was geboten wurde.

 

Nach einigen Treffen der Mitglieder vom Dorfverein, bei denen Aufgaben verteilt, Absprachen getroffen, Buchstaben gestrichen und auf die Bettlaken befestigt wurden, konnte das Fest pünktlich am 14.10.2017 um 12 Uhr auf dem Sportplatz beginnen.

 

Vorher wurden noch Kürbisse der Bürger Großvargula's eingesammelt. (An der Stelle ein Danke für die Spenden.) Etwa zur selben Zeit wurden das Sportlerheim und die Kegelbahn festlich hergerichtet und so Einiges aufgebaut. Seit 30.09.2017 war an den Ortseingängen auf Strohballen ersichtlich, wann das Kürbisfest stattfindet. Die Ballen wurden mit den Bettlaken und Efeu geschmückt.

 

Trotz, dass nicht Alles nach vorherigem ausgetüftelten Plan lief, konnte zum Glück schnell eine Lösung  gefunden werden. Sogar verschollen Geglaubtes wurde einen Tag vorher gefunden und konnte somit zusätzlich angeboten werden.

 

Bevor es nun am 14.10. mittags richtig losgehen konnte, waren noch fleißige Helfer des Festes bereits seit 10 Uhr im Einsatz, es wurde der Kuchen geschnitten, Zelte sowie Spiel- und Bastelstände für Jung und Alt aufgebaut.

 

Gegen 12 Uhr wurde das Kürbisfest durch den Pfarrer von Großvargula eröffnet. Dieser hat auch über den Nachmittag verteilt die Highlights bzw. Programmpunkte über Mikrofon angesagt.

 

So konnte man sich dann durch Kürbissuppe mit Toast, Bratwurst und Brätl mit Brötchen oder Chinanudeln stärken. Lecker Kürbisbowle, Bier, Wein, Sekt und Traubenbowle durften natürlich nicht fehlen. Auch alkoholfreie Bowle und Getränke standen zur Auswahl. Sogar Glühwein und Kinderpunsch standen auf der Getränkekarte, aber bei 23 Grad an diesem schönen Herbsttag können diese Getränke nun für kalte Tage aufbewahrt werden und solche kommen bestimmt. Ein Verdauungsschnäpschen konnte man sich schmecken lassen am Stand in der Kegelbahn. Es wurden La Birn und Butterscotch nicht nur in Schnapsgläschen, auch in größeren Flaschen verkauft. Für den süßen Zahn standen Waffeln, Kürbisbrownies und etwa 24 verschiedene Kuchen bereit. Aber nun genug der Köstlichkeiten von süß bis herzhaft. Denn es konnte nicht nur gut gespeist oder getrunken werden auch verschiedene Stände und Spielstationen vor dem Sportlerheim, neben der Kegelbahn und auf dem Sportplatz haben ein Plätzchen gefunden.

 

Beim Kindergartenförderverein konnte man Kürbissecco und Marmelade kaufen, auch Spiele für Kinder wurden angeboten. Am Nachbarstand konnten Turnbeutel selbst bemalt und bestempelt werden. Daneben waren die Betreuer vom ortsansässigen Kindergarten und boten Gesichterschminken an. So durfte ein Jeder an diesem Tag wer Anderes sein, ob Löwe, Katze, Schmetterling oder Ähnliches.

 

Bespaßung für Alle gab es durch:

   die Mohrenkopfmaschine (abschießen der Mohrenköpfe mit Kürbissen)

   die Pferdekutsche mit Fahrten durchs Dorf

   Traktorenausstellung

   Fahrradausstellung

   Hüpfburg und Rollenrutsche 

Des Weiteren gab es verschieden Stände mit Verkauf von Kinderspielzeug. Ein Süßigkeitenstand mit vielen Leckereien versüßte den sonnigen Tag. An den Kreativständen gab es allerlei Selbstgemachtes, z.B. aus Holz, aus Ton, Genähtes für Kinder. Passend zum baldigen Halloween konnten freche, lustige und gruselige Kürbisschnitzereien an einem Stand entstehen. Nebenan konnten Kürbisgestecke gebastelt werden.

 

Der Nachmittag wurde durch Tänze verschönert. Es traten die Kindertanzgruppe vom Faschingsverein und die Line Dance - Gruppe „Red Angels“ auf dem Sportplatz auf. Bildlich festgehalten wurde das Fest auch dieses Jahr wieder und musikalische Begleitung bis in die Nacht hinein gab es durch 2 ortsansässige DJ`s.

 

Wie am Anfang schon erwähnt, rundum ein gelungenes Fest und trotz der ein oder anderen stressigen Minute denken wir, und da sprechen wir jetzt einfach mal für Alle die mitgewirkt sowie organisiert haben, machen wir es gerne, weil es Freude macht unsere Gäste zu begeistern und mit ihnen einen schönen Tag zu erleben.

 

Vielen Dank an Alle, bis nächstes Jahr.

 

Ebenfalls am 14.10.2017 fand ein Tag der offenen Tür im Kindergarten Großvargula von 10-12 Uhr statt. Ein Jeder konnte sich dort das Konzept vorstellen lassen und sich den Kindergarten von Innen sowie Außen ansehen.

 

Am 15.10.2017 fand in der Kirche Großvargula der Kirmesgottesdienst um 13 Uhr statt.

 

Janine Galla und Beatrix Galla

Kürbisfest wieder sehr gut besucht!

Unser 4. Kürbisfest war wieder ein voller Erfolg. Das Wetter hätte nicht besser sein können und so kamen einmal mehr zahlreiche Besucher in unser schönes Dorf. Bei Allerlei kulinarischen Genüssen kamen alle auf ihre Kosten und für die Kinder wurde jede Menge geboten, so dass der Spaß nie zu kurz kam. Ein kurzweiliger Nachmittag klang am Abend bei etwas Musik in der Kegelbahn aus...  Weitere Bilder folgen...

Vielen vielen Dank an alle Organisatoren und Helfer!!! Ohne Euch würde es nicht funktionieren!!! DANKE!!!

 

Hier finden Sie uns:
Rathaus
Markt 80
99958 Großvargula

Amtsblatt

Unstrut-Kurier

Aktueller Unstrut-Kurier
Unstrut-Kurier_Nr_07-2022.pdf
PDF-Dokument [10.8 MB]
Einwilligungserklärung Jubiläen
UK_02_2022_Einwilligungserkl_rung_Jubil_[...]
PDF-Dokument [64.1 KB]

Verbandswasserwerk

Amtsblatt Verbandswasserwerk
Amtsblatt VWW 09-22.pdf
PDF-Dokument [177.0 KB]

Termine

Unterstützen Sie unseren KITA Förderverein Unstruthüpfer
Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Großvargula

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.