Gemeinde Großvargula 1236 Jahre 786 - 2022
Gemeinde  Großvargula1236 Jahre   786 - 2022

15.07.2019

 

Nachpfingsten Großvargula

 

Traditionell 6 Wochen nach dem großen Pfingstfest steht der Baumablass und somit Nachpfingsten an. Die Burschen und Mädchen laden hierzu am nächsten Wochenende herzlich ein.

 

Um 17:00 Uhr wird der Baum umgestoßen und im Anschluss ist ein Nachpfingst-Halli-Galli geplant.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste und wünschen schon einmal viel Vergnügen...


 

12.12.2017

Ereignisreiches Wochenende ist vorüber

Gut besucht war am Wochenende nicht nur der Zirkus am Freitag, welcher das WE eröffnet hatte. Auch der 8. Adventszauber mit dem Adventssingen in der Kirche sowie der Ausstellung unserer Kleintierzüchter waren wieder Besuchermagnete. Vielen vielen Dank an alle Helfer, Vereine, Organisatoren, Akteure und Unterstütze!!! Es waren wieder einmal gelungene Veranstaltungen, welche unser aktives und facettenreiches Dorfleben zeigt.

Nunmehr wünschen wir allen eine schöne Weihnachtszeit mit ein paar erholsamen Stunden und etwas Ruhe zum Erholen. Denn 2018 heißt es wieder auf ein Neues...

Impressionen von der Seniorenweihnachtsfeier und der Kleintierausstellung sowie dem Adventszauber 2016

Das war Pfingsten 2016!

Um 6 Uhr 45 war am Samstag in Großvargula Abfahrt mit der Pferdekutsche zum Baumholen in den Wald der Fahner Höhen bei Burgtonna/Eschenbergen. Mittags wurden die 12 Pfingstburschen in Burgtonna von ihren Mädchen in weinroten Pfingst-T-Shirts und mit viel Jubel erwartet und konnten sich beim Grillen noch einmal stärken, bevor es nach Großvargula zum Baumaufstellen ging. Nemo und Hella, die beiden Haflinger, nahmen dann mit der 23 Meter hohen Fichte im Schlepptau den Berg zwischen Gräfentonna und Großvargula im Trab. Zum 50. Mal schon übrigens mit Thilo Seifert auf dem Kutschbock. Der Baum drehte noch eine ganze Runde durch den Ort an der Unstrut und wurde unter Leitung von Michel Gleis und David Gattinger auf dem Schänksplatz aufgestellt.

„Mein Großvater war nie Pfingstbursche, er hat immer nur den Baum gefahren“, wusste seine Enkelin Celine Seifert. Sie hatte zuvor zusammen mit den anderen Pfingstmädchen den Pfingstbaum geschmückt. Nach dem Einsingen am Freitag, dem Baumstellen am Samstag und dem Pfingst-Gottesdienst in der Sankt-Jakobi-Kirche wurde der Baum während des Tanzabends mit der „Kreativ-Musikband“ versteigert. „Sechs Wochen steht der, auch bei Wind und Wetter“, erzählte Celine Seifert. „Wir sind dann die Letzten beim Baumumwerfen.“

Quelle: Thüringer Allgemeine
 

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:
http://badlangensalza.thueringer-allgemeine.de/web/badlangensalza/startseite/detail/-/specific/Laengste-Pfingstmaie-kam-aus-dem-Harthwald-98569443

Vargulaer Pfingstfest 17. - 20. Mai 2013 (Baum aufstellen)

Großvargulaer Pfingstfest 2013 Teil 2 (Ständchen)

Vargulaer Pfingstfest 25. - 28. Mai 2012

Vargulaer Pfingstfest 10. Juni - 13. Juni 2011

Danke an Stephan Gelbe und Daniela Rübbert für die Fotos!!!

Hier finden Sie uns:
Rathaus
Markt 80
99958 Großvargula

Amtsblatt

Unstrut-Kurier

Aktueller Unstrut-Kurier
Unstrut-Kurier_Nr_07-2022.pdf
PDF-Dokument [10.8 MB]
Einwilligungserklärung Jubiläen
UK_02_2022_Einwilligungserkl_rung_Jubil_[...]
PDF-Dokument [64.1 KB]

Verbandswasserwerk

Amtsblatt Verbandswasserwerk
Amtsblatt VWW 09-22.pdf
PDF-Dokument [177.0 KB]

Termine

Unterstützen Sie unseren KITA Förderverein Unstruthüpfer
Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Großvargula

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.